Trauungen

Trauungen in Bad Salzhausen

Die Trinkkurhalle mit der Södergrundquelle stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde ca. 1830 zur Wandelhalle und zum Konzertsaal umgebaut. In dieser historischen Räumlichkeit können Sie sich von den Standesbeamten des Standesamtes Nidda trauen lassen.

Bis zu 80 Gästen können hier an Ihrer Trauung teilnehmen. Gegen eine Gebühr von 25,00 € kann ein Klavier genutzt werden. Der verwunschene Kurpark bietet die perfekte Kulisse für bleibende Erinnerungen in Form von Fotografien. 

Feiern Sie anschließend im romantischen Parksaal oder im stilvollem Kursaal. 

Der verwunschene Kurpark bietet die perfekte Kulisse für bleibende Erinnerungen in Form von Fotografien. 

Den Termin für Ihre Trauung in der Trinkkurhalle vereinbaren Sie mit dem Standesamt Nidda, Tel. 06043/8006-105/106/107.