Sauna-Aufguss

Sauna

Saunalandschaft 

Abwehr stärken, Energie tanken…


Ab einer Inzidenz von 35 gilt für alle Gäste ab 6 Jahren die 3 G-Regel! 

Geimpft - Genesen - Getestet!

Die Saunalandschaft verspricht Entspannung pur. Neben verschiedenen Saunatypen findet der Besucher alles, was zu einem entspannenden Saunagang gehört. Verschiedene Duschvarianten von der Erlebnis- bis zur Schwalldusche und hin zu Kneipp-Güssen sind möglich. Eine Wärmebank mit Fußbecken, ein grosszügiger Ruheraum im Innenbereich sowie ein Therapieraum für Massagen runden das Saunaerlebnis ab. Der weitläufige Saunagarten mit einer Außensauna für Aufgüsse, einem Tauchbecken, einem weiteren Ruheraum und einer Liegewiese mit einem Gartenschachspiel komplettieren das Angebot.

Bei Temperaturen von 80°C und 90°C sowie einer Luftfeuchtigkeit von 10-25 % schwitzt man in den beiden klassisch finnischen Saunen. Ein besonderes Highlight sind unsere Erlebnisaufgüsse in der Außensauna bei 90°C. Für Einsteiger empfiehlt sich das Sanarium mit einer angenehmen Temperatur von 60°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40-45 %. Die heißen, mit verschiedenen ätherischen Ölen angereicherten Dampfschwaden des Aromadampfbades und der Solenebel des Sole-Inhalatorium wirken wohltuend bei Atemwegsbeschwerden.

Saunarium

Sauna


Besonders für Einsteiger ist die Softsauna mit Saunarium gedacht. Hier liegen die Temperaturen zwischen 48 und 60 Grad und die Luftfeuchtigkeit ist etwas höher.

Finnische Sauna

Finnische Sauna - Außensauna


In der klassischen finnischen Sauna schwitzt man bei Temperaturen zwischen 80 und 100 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von etwa 10 Prozent.

Solegrotte

Solegrotte


In einem Gestell fließt die Salzhäuser Sole wie beim großen Gradierwerk im Kurpark über Reisig und verdunstet. Durch die hohen Temperaturen wird dieser Prozess verstärkt. Die Sole wirkt wohltuend auf Atemwege und das Herz-Kreislauf-System.

Fußwärmebecken und Wärmebank

Fußwärmebecken


Ein warmes Fußbecken vor und nach der Sauna fördert das Schwitzen.

Erlebnisduschen

Erlebnisdusche


Die Erlebnisduschen bieten eine besondere Art der Abkühlung. Je nach Belieben kann man sich in einem Tropenregen, frischer Meeresbrise oder anderen Programmen abkühlen.

Dampfbad

Dampfsauna


Die heißen Dampfschwaden – mit verschiedenen ätherischen Ölen angereichert – wirken besonders wohltuend bei rheumatischen Beschwerden und auch bei Atemwegserkrankungen.

Saunagarten

Saunagarten I


Aufguss

Sauna-Aufguss


Ruheraum

Sauna - Ruheraum


Ab einer Inzidenz von 35 gilt für alle Gäste ab 6 Jahren die 3 G-Regel! 

Geimpft - Genesen - Getestet!

Öffnungszeiten

Aktuelle Zeitfenster während der Corona-Pandemie:
Montag – Freitag 

von 18:00 bis 22:00 Uhr
Mi. (Damensauna) 

von 13:00 bis 17:00 Uhr / von 18:00 bis 22:00 Uhr, gilt nicht an Feiertagen

Samstag, Sonntag und Feiertage 

von 13:00 bis 16:00 Uhr / von 17:00 bis 20:00 Uhr


Eintrittspreise


Einzelkarte Erwachsene 15,00 €

Einzelkarte Kinder (4-14 Jahre) 7,50 €

Zehnerkarte Erwachsene 135,00 €




Kassen-Service


Montag - Freitag 9:00 - 22:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage 9:00 - 20:00 Uhr

Telefon 06043 9633 31

therme@bad-salzhausen.de


Therapie Zentrum

Terminvereinbarung:

Montag – Freitag 8:30 – 11:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 13:30 – 17:30 Uhr

Telefon 06043 9633 30

therapie@bad-salzhausen.de