Kontakt und Ansprechpartner  Ortsplan & Anfahrt

Kur- und Touristik
06043 9633-10

Justus-von-Liebig-Therme
06043 9633-31


Kur- und Touristik-Info
Quellenstraße 2
63667 Nidda Bad Salzhausen

Gesundheitsschwerpunkte / Heilanzeigen

Die Solequellen Bad Salzhausens werden seit Anfang des 19. Jahrhunderts zur Heilung verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Heilanzeigen für Kur und Gesundheit

Seit 1824 ist Bad Salzhausen Mineralheilbad und verfügt bei 150 - 190 m.ü. NN. über ein Schonklima, was die Terrainkur begünstigt. Behindertengerechte Therapieangebote sind hier selbstverständlich.

Indikationen des Thermenwassers ohne körperliche Aktivität:

  • Postoperative und posttraumatische Zustände am Bewegungssystem: Arthrosen, „Fibromyalgie“, Lymphödeme, venöse Insuffizienz, Schwangerschaftsödeme, „Rheumatischer Formenkreis“
  • Psychovegetative Syndrome: Psycho-physische Überlastung, Hypertonie, Rekonvaleszenz, Rekonditionierung
  • Chronische Atemwegserkrankungen
  • Psychosomatische Störungen

Wirkungen:

  • Muskelentspannung, Gelenkentlastung, Ödemreduktion, kapillare Rückresorption, Hämodilution, Diurese
  • Entspannende (antistressorische) Wirkungen durch Sympathikolyse, Suppression von Stresshormonen, Muskeldetonisierung, Vegetativ-hormonelles Funktionstraining der Blutvolumen-, Blutdruck- und Elektrolytregulation, Durchblutungszunahme (Homöostase-Training)
  • Training der Respirationsmuskulatur
  • Training von Hautsensorik und Körpergefühl

Zusätzliche Indikation der Sole:

  • Alle Muskel-Skelett-Erkrankungen: Degenerative WS- und Gelenkerkrankungen, entzündliche rheumatische Erkrankungen außerhalb akuter Schübe, neurovegetative Störungen des kleinen Beckens
  • „Lymphatische Diathese“ im Kindesalter
  • Psoriasis vulgaris, atypische Dermatitis, seborrhoische Ekzeme

 

 
Nach oben