Kontakt und Ansprechpartner  Ortsplan & Anfahrt

Kur- und Touristik
06043 9633-10

Justus-von-Liebig-Therme
06043 9633-31


Kur- und Touristik-Info
Quellenstraße 2
63667 Nidda Bad Salzhausen

Führungen

Botanische Führungen durch den Kurpark Bad Salzhausen:

an jedem 1. Dienstag im Monat von April bis Oktober. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Kur- und Touristik-Info. Der Kostenbeitrag beträgt 5 € und für Kurkarteninhaber 4 €. Gruppenführung ab 70 Personen 100,00 €. Die Informations- und Entdeckungstour des Kurparks wird unter fachkundiger Führung des Gärtners Martin Nagorr geleitet. Er macht die Gäste vertraut mit dem Kräutergarten, der sich hinter der Trinkkurhalle befindet und weist auf die historischen und botanischen Besonderheiten des Kurparks und der Kurparkbäume und Pflanzen hin, die zum Teil bereits sehr alt sind und eine ganz besondere und außergewöhnliche Artenvielfalt aufweisen. Der Rundgang dauert ca. 1,5 - 2 Stunden.

 

Försterwanderungen:

an jedem 1. Montag im Monat von Mai bis September. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Historischen Bahnhof Bad Salzhausen. Die beliebten Wanderungen werden in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Nidda unter fachkundiger Führung des versierten Försters Jürgen Krause durchgeführt. Während der Führung kann man Interessantes aus Wald und Flur erfahren, Fragen stellen und Fauna und Flora kennen lernen. Die Dauer dieser kostenlosen Wanderung beträgt ca. 1,5 Std. Die Führungen finden ab 5 Personen statt. Daher sind Anmeldungen bis 11 Uhr des jeweiligen Tages unter der Tel. 0 60 43/ 96 33-0 erbeten.

 

Historische Führung durch Bad Salzhausen:

an jedem 1. Samstag im Monat von Mai bis Oktober. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kur- und Touristik-Info. Der Kostenbeitrag beträgt 3 €. Die Geschichte Bad Salzhausens wird an geschichtsträchtigen Schauplätzen informativ erläutert. Wie lange gibt es Bad Salzhausen schon? Wer entdeckte die namensgebenden Salzquellen? Wie wurden diese genutzt? Antworten auf diese und weitere Fragen und mehr Wissenswertes liefert Waltraud Gewahl. Die Führungen finden ab 5 Personen statt. Daher sind Anmeldungen unter der Tel. 0 60 43 / 96 33-31 erbeten. Der Rundgang dauert ca. 1,5 Stunden.

 

Auf Anfrage: Führung durch den Skulpturenpark Bad Salzhausen

Veranstalter: Kunst:Projekt e.V.
Treffpunkt: Justus-von-Liebig-Therme
Kostenbeitrag: 5 € (bei mind. 5 Personen)
Anmeldung: 0 60 43 / 96 33-0

 

 

Kräuterworkshops und
Kräuterführungen mit Anja Seipel

Zert. Heilpflanzenberaterin / Staatl. gepr. Kräuterführerin

Treffpunkt: Kur- und Touristik-Info, Quellenstraße 2
Kosten für die Kräuterführung: 4 €
Anmeldung: Kur- und Touristikinfo Bad Salzhausen 06043 96330 oder Anja Seipel 06046 958733
Kosten für das Kräuterseminar: 25 € zzgl. 12 € Materialkosten
Anmeldung: VHS Wetterau - 06031 / 7176-10

 

So, 05.06.2016 - 15 - 17.30 Uhr
Kräuterführung: Sommerkräuter-Kräutersommer
. Der Sommer ist die wichtigste Kräutersammelzeit des Jahres. Bei der Sommerkräuterwanderung werden die wichtigsten Kräuter vorgestellt, die jetzt geerntet werden können. Weiterhin wird besprochen, wann der richtige Erntezeitpunkt ist und wie man Kräuter am besten trocknet, lagert und verarbeitet.

Sa, 09.07.2016 - 14.30 - 18 Uhr
Kräuterworkshop: Urban Gardening mit Kräutern
. In den 1970er Jahren begann man in amerikanischen Städten, allen voran New York, brachliegende Flächen als "Community Gardens" (Gemeinschaftsgärten) zu nutzen. Dies war der Anfang des Urban Gardening. Heute gibt es diese Bewegung weltweit. Die Gartenprojekte können wesentlich dazu beitragen, Städte grüner und lebenswerter zu machen. Die Menschen, die bei diesen Projekten mitarbeiten, profitieren vom frisch geernteten Gemüse, dem Obst oder den Kräutern. Außerdem wirkt Gartenarbeit auf den menschlichen Organismus entspannend und beruhigend. In unserem Urban-Gardening-Kurs erfahren die Teilnehmer etwas über die Geschichte der Urban-Gardening-Bewegung. Außerdem lernen sie, welche Kräuter für Balkon, Terrasse und kleine Beete besonders geeignet sind und welche Standortansprüche die verschiedenen Kräuter haben. Am Ende des Kursnachmittags pflanzen alle Teilnehmer/innen ihren kleinen urbanen Garten mit Kräutern, den sie dann mit nach Hause nehmen können.

Sa, 06.08.2016 - 15 - 17.30 Uhr
Kräuterführung: Die Heilkräfte der Marienkräuter
. Einige Tage vor Mariä Himmelfahrt und der damit verbundenen Kräuterweihe am 15. August werden Kräuterbuschen aus verschiedenen Kräutern gebunden. Dieses Sträuße sollten eine magische Anzahl an Kräutern besitzen, also aus 7, 9, 12, 19 oder 77 Kräutern bestehen. Bei dieser Führung werden Kräuter für einen Marienkräuterbuschen gesammelt und die besonderen Heilkräfte der einzelnen Pflanzen besprochen.

 

 
Nach oben